Andreas Reinisch-Klaß

Geschäftsstelle der SPD-Fraktion im Rat der Stadt Osnabrück

Bierstraße 28

49074 Osnabrück
+49 541 323-4448
Bild: SPD-Fraktion Osnabrück

Fachsprecher der SPD-Fraktion für Sozialpolitik

 

Funktionen im Rat und dessen Ausschüssen

  • Ausschuss für Feuerwehr und Ordnung: Mitglied
  • Sozial- und Gesundheitsausschuss: Mitglied

Funktionen in weiteren Gremien

  • Behindertenforum: Mitglied
  • Beirat Inklusion: Mitglied

Was hat Dich bewegt, in der Kommunalpolitik aktiv zu werden?

„Es gibt nichts Gutes, außer man tut es“ oder: „Wer mitgestalten will, muss sich einbringen“. Das ist und war immer meine Motivation, sich kommunalpolitisch zu engagieren, um meine Vorstellung von sozialer Gerechtigkeit, Toleranz und gesellschaftlicher Teilhabe miteinzubringen.

So stelle ich mir Osnabrück im Jahre 2030 vor?

In meiner Vorstellung ist Osnabrück weiterhin eine weltoffene Stadt, in der alle Menschen – egal welchen Alters, Geschlechts und welcher Herkunft – weiter friedlich zusammenleben. Eine bunte Mischung aus attraktiven Arbeits-, Ausbildungs- und Studienplätzen. Ein Nahverkehrssystem, das den Bedürfnissen der Einwohner gerecht wird und ein große kulturelle Vielfalt, in der auch Subkulturen ihren Platz haben, tragen zum Wohlbefinden der Bürgerinnen und Bürger bei. Osnabrück bietet im Jahr 2030 allen Bewohnern den für sie passenden Wohnraum, den sie sich auch leisten können. Auch laden die vielen Grünanlagen und Parks die Bürgerinnen und Bürger, so wie die Besucher aus nah und fern zum Verweilen ein.

Dafür möchte ich mich einsetzen:

Für mich ist die Generationsgerechtigkeit und die Teilhabe aller an der Stadtgesellschaft ein wichtiges Anliegen. Menschen jeden Alters, Geschlechts und jeder Herkunft sollen die gleichen Möglichkeiten, Chancen und Zugänge zum und im öffentlichen Leben der Stadt Osnabrück haben. Die Inklusion in allen Bereichen des Lebens darf nicht als Versprechen, sondern muss als Aufgabe und Aufforderung verstanden werden. Dafür möchte ich mich einsetzen.

Mein Lieblingsort in Osnabrück:

Mit meiner Frau zusammen zu Hause, in der Osnabrück-Halle bei einem guten Kabarett-Abend, auf dem Marktplatz bei Nacht und der Hasefriedhof im Winter.