„Nur auf freiwilliger Basis“ SPD-Fraktion erläutert Vorschlag für neuen Kulturfonds

„Aus Reaktionen auf die Berichterstattung über die Stadtratssitzung am Dienstag ergibt sich der Eindruck, die SPD-Fraktion wolle ein Zwangsgeld von je 20 Cent von VfL-Fans und Zoobesuchern erheben, um damit Löcher im Kulturetat zu stopfen. So etwas haben wir nicht gefordert“, erklären der SPD-Fraktionsvorsitzende Frank Henning und Lotte Schwanhold, Mitglied des Kulturausschusses.