Bild: DGB
1. Mai 2019 - Kundgebung

Europa. Jetzt aber richtig!

Am Tag der Arbeit dem 1.Mai findet wieder die Kundgebung des DGB statt. Gemeinsam mit den Gewerkschaften wollen wir für ein gerechtes und solidarisches Europa auf die Straße gehen. Die Kungebung mit anschließender Demonstration beginnt um 10 Uhr am Kollegienwall vorm alten Gewerkschaftshaus.

Bild: photothek.de/ Janine Schmitz

Einen Osnabrücker Wählen!

Unser Zusammenhalt ist der Schlüssel zur Erfolgsgeschichte Europas. Wir wissen, dass wir zusammen stärker sind. Dass es unsere gemeinsamen Werte sind, die uns verbinden. Und dass wir mehr erreichen, wenn wir mit einer Stimme sprechen. So können wir gemeinsam für gute Arbeit sorgen und Ungleichheiten abbauen. Am 26. Mai haben wir die Chance einen Osnabrücker in das europäische Parlament zu wählen.

Bild: Osnabrücker Bündnis für bezahlbaren Wohnraum

Jetzt entscheiden wir es selbst!

In den vergangenen Monaten haben über 13.500 Osnabrückerinnen mit ihrer Unterschrift das Bürgerbegehren für eine kommunale Wohnungsgesellschaft unterstützt. Diese Forderung wurde jedoch vom Stadtrat in der entscheidenden Ratssitzung am 12. März mit knapper Mehrheit abgelehnt. Daher kommt es nun am 26. Mai 2019 – dem Tag der Europawahl – zum Bürgerentscheid. Jetzt haben es die Bürgerinnen der Stadt in der Hand, ob Osnabrück wieder eine kommunale Wohnungsgesellschaft bekommt. Gemeinsam können wir einen Beitrag dazu leisten, dass Wohnen in der Stadt wieder günstiger wird.
Ja zur Gründung einer kommunalen Wohnungsgesellschaft!

Meldungen

Bild: SPD-Fraktion Osnabrück

Herzlichen Glückwunsch zum Aufstieg

SPD gratuliert dem VFL Osnabrück zum Aufstieg in die 2. Bundesliga  „Nach einer Saison, die man vorher nicht für möglich gehalten hätte, hat es der VFL Osnabrück eindrucksvoll geschafft, vorzeitig in die 2. Bundesliga zurückzukehren. Die Osnabrücker SPD-Fraktion und der…

Frauenhäuser brauchen Unterstützung

SPD-Fraktion für parteiübergreifende Lösungsvorschläge  „Die hohen Ablehnungszahlen des Osnabrücker Frauenhauses sind wirklich erschreckend und bedenklich. Diese Misere sollte jedoch nicht dafür genutzt werden, sich parteipolitisch zu profilieren indem man vorgibt diesen Umstand alleine beseitigen zu wollen, wie es die CDU…

Kritik an Radwegeplanung trifft vor allem CDU selbst

SPD-Fraktion steht hinter der Kampagne „Osnabrück sattelt auf!“  Die Kritik von CDU Ratsmitglied Keite an der Kampagne „Osnabrück sattelt auf!“ und die Schlussfolgerungen aus der schlechten Benotung Osnabrücks beim Fahrradklimatest, bei dem Osnabrück nur mit der Note 4,2 abschließen konnte,…